Regionale Tourismusorganisation Slovenský raj & Zips (OOCR)

OOCR Slovenský raj & Zips wurde am 1. März 2016 aus der Fusion von OOCR Zips und OOCR Slovenský raj gebildet. Beide Organisationen wurden seit dem Jahre 2012 unabhängig gegründet und gelaufen. OOCR Zips war wirksam und hat seine Aktivitäten auf das Gebiet von Süd-Zips gerichtet. Die Schlüsselktivitäten und Veranstaltungen konzentrierten sich auf die Entwicklung des Tourismus, insbesondere auf das Radfahren nach einem einzigartigen Zipser Land, den Bau eines umfassenden Radwegenetzes des Zips oder die Propagationdes Zips als interessante Winterdestination. OOCR Slovenský raj wurde als Bestandteil der Umsetzung des schweizerisch – slowakischen Kooperationsprojekts gegründet. Sie wirkte  und seine Aktivitäten richtete sie auf das Gebiet slovenský raj – untere (südliche) Zips, aber auch Gemer und die Teile von Horehronie. Die Aktivitäten und Veranstaltungen konzentrierten sich hauptsächlich auf die Entwicklung von Tourismus und Radfahren im Nationalpark Slovenský raj. Seit dem Jahre 2014 haben diese beiden großen Organisationen auf der Entwicklung des Tourismus in einer Partnerschaft zusammenarbeiten, wodurch sie  den ersten Schritt auf dem Weg zu einem besseren Tourismus in Zips gemacht zu haben. Wandern, Radfahren und andere Produkte für Touristen und Besucher kennen keine künstlichen Grenzen zwischen den Katastern, die Verwaltungsgrenzen zwischen Bezirksgrenzen oder Kreisgrenzen auch nicht die Grenzen der Wirkung von OOCR. Dadurchfindenbeide  OOCR die Zips und Slovenský raj im Jahre 2016 die Aufmachung über die Verbindung für die Entwicklung der Fremdenverkehr in der Region Zips und auf dem Gebiet Slovenský raj. Durch die Verbindung ergänzen und verbinden sich die ausgewählten Aktivitäten beider Organisationen.

Das Ziel der OOCR Slovenský raj & Die Zips ist es von Slovenský raj, der historischen Zips und ihrer natürlichen und kulturellen Werten ein weltbekanntes und besuchtes Reiseziel bilden.

 

Die Maskotten von Slovenský raj bringen Glück

Einen Schatz in der Wildnis zu finden, dazu brauch man viel Glück. In der Mitte der Slowakei befindet sich ein solcher Schatz in Form des Nationalparks Slovenský raj und der Region Zips, wo sich Touristen sicher fühlen können und in dereiner märchenhaften Destination die Erlebnisse genießen können. Permon (Erdgeist) Glückchen symbolisiert die Bergbautraditionen der Nachbarregionen Zips und Gemer. Glückchen ist derjenige, der mit seinen Werkzeugen (Buckel und Lampe) alles unter der Erde unserer Region kartografiert und überwacht, Bergpfade erkennt und eine Anmerkung zur HöhlenvonSlovenský rajdient. Obwohl er Glückchen genannt wurde, war er nicht glücklich, bis er eine kleine Waldfee Glücklein beim Spazierenin seiner Region traf. Glücklein ist die, die der Schlüssel zum Tor inSlovenský raj hat. Nach dem Winter wacht alles auf und im Herbst einschläft. In der Hand trägt sie eine Glocke, die nach dem Glück klingelt und die Wünschen erfüllt. Das Treffen vonGlückchen und Glücklein symbolisiert die Verbindung des OOCR Slovenský raj& die Zips.